Im Jahr 2050 wird der ÖAMTC nach wie vor Pannen beheben, doch seine Mitglieder werden mehr als heute mit ihm in Berührung sein. Nützliche Gadgets, wie das Holoband, werden im Alltag ein ständiger Begleiter und nicht nur in Notsituationen wie bei einer Panne gut zu gebrauchen sein. Mit diesem Device wird der ÖAMTC als Mobility Manager helfen, dass ÖAMTC Mitglieder ihre Mobilitätsansprüche komfortabel organisieren können. Jeder Weg von A nach B wird mit dem Mobility Manager optimiert. Egal ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad, einem Sharing Fahrzeug, dem eigenen Fahrzeug oder mit einer Kombination aus allem, alle Optionen werden in Betracht gezogen und mit den aktuellen Verkehrsdaten abgeglichen, um so immer die besten Verkehrsverbindungen zu ermöglichen. Mit der Auswahl des Verkehrsmittels findet automatisch die Buchung für die Verkehrsmittel statt, sodass die Möglichkeiten von Sharingkonzepten schnell, unkompliziert und optimal genutzt werden können.